Mein Kommunikationstraining nach Marshall Rosenberg in neuem Gewand

Gemeinsam mit meiner Trainerkollegin Manuela Flemming habe ich Anfang 2017 mein Konzept für meine offenen Kommunikationstrainings „Konflikte wertschätzend lösen?!“ umgeschrieben. Diese fanden bisher jeweils Samstag und Sonntag an einem Wochenende statt. Die Erfahrung hat gezeigt, dass zwei aufeinanderfolgende Trainingstage für viele, sowohl terminlich schwer einzutakten sind, als auch keine Zeit für Erholung am Wochenende mehr lassen – bevor die meisten am Montag wieder auf Arbeit gehen. Entsprechend haben wir das Konzept wie folgt angepasst:

Das Kommunikationstraining nach Marshall Rosenberg (als Einführungsseminar in die Gewaltfreie Kommunikation) findet ab sofort in zwei Modulen statt, die aufeinander aufbauen. Beide können unabhängig voneinander gebucht werden. Da Manuela Flemming und ich unsere Konzepte aufeinander abgestimmt haben, können Sie die Module sowohl bei mir, als auch bei ihr absolvieren. Damit stehen Ihnen mehr Terminoptionen zur Verfügung und Sie können zwei Trainerinnen kennenlernen.

Im Rahmen des Moduls I bekommen Sie einen Überblick über die Gewaltfreie Kommunikation und lernen zwei der vier grundlegenden Schritte kennen:

  • Entstehung von Konflikte und Auseinandersetzungen
  • Typische Kommunikationsbarrieren
  • Welche typischen Verhaltensmuster bedienen Sie in Konflikten?
  • Beobachten ohne zu bewerten
  • Bedürfnisse und Werte sowie ihre Bedeutung im Kontext von Konflikten

In Modul II werden die verbleibenden zwei Schritte der Gewaltfreien Kommunikation vermittelt. Darüber hinaus liegt der Schwerpunkt des Moduls auf dem Üben und Anwenden:

  • Die Bedeutung von Gefühlen in der Kommunikation und im Kontext von Konflikten
  • Verantwortung für die eigenen Gefühle übernehmen
  • Zwischen echten Gefühlen und Interpretationen unterscheiden
  • Zwischen Bitten, Forderungen und frommen Wünschen unterscheiden
  • Bitten zur Erfüllung Ihrer Bedürfnisse formulieren
  • Üben, üben, üben

Jedes Modul findet jeweils an einem Freitag (17:00-20:30Uhr) und dem darauffolgenden Samstag (09:30-18:00Uhr) statt. Der Beitrag pro Modul beläuft sich auf 90€ bis 120€ für private Teilnehmer/-innen.

Alle weiteren Informationen zum Training finden Sie auf meiner Webseite unter Einführungsseminare. Eine Übersicht über die möglichen Termine befindet sich unter Aktuelle Termine.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s