Gewaltfreie Kommunikation

Es scheint irgendwie Paradox: Die meisten wünschen sich entspannte und wertschätzende Beziehungen zu ihren Mitmenschen – sowohl im privaten als auch im beruflichen Kontext. Dennoch sind wir täglich mit den kleinen und großen Konflikten und Missverständnissen des Alltags mit unseren Kollegen/-innen, Partnern/-innen und Kindern, oder mit Nachbarn, Freunden oder Vorgesetzen konfrontiert. Da erleben wir unvereinbare Interessenskonflikte oder immer wiederkehrenden Streitigkeiten und obwohl alle wissen, dass es das Miteinander nicht weiterbringt, machen wir offen oder im Stillen Vorwürfe, geben dem anderen oder uns selbst die Schuld, greifen an, verurteilen und kritisieren. Diese Auseinandersetzungen können emotional sehr belastend und kräfteraubend sein, besonders, wenn sie sich nicht lösen lassen.

Vielleicht kennen Sie ja einige dieser Situationen?

  • Sind Sie frustriert, weil Sie immer wieder die gleichen Diskussionen und Streitigkeiten mit Kollegen/-innen, Freunden oder Partnern/-innen führen?
  • Sie reagieren in emotionsgeladenen Situationen nicht so, wie Sie tatsächlich gerne reagieren würden?
  • Sie können Ihrem Gegenüber nicht verständlich machen, um was es Ihnen wirklich geht? Sie wissen vielleicht selbst gar nicht, was Ihnen wichtig ist?
  • Sie suchen nach neuen Wegen und Inspiration, um aus festgefahrenen Kommunikations- und Handlungsmustern auszubrechen?
  • Sie wünschen sich einen wertschätzenderen und authentischeren Umgang mit Ihren Mitmenschen?

In meinen Angeboten zur Gewaltfreien Kommunikation möchte ich Ihnen mit Hilfe des prozessorientierten Kommunikationsmodells der Gewaltfreien Kommunikation von Marshall B. Rosenberg neue Wege aufzeigen, sich selbst und andere besser zu verstehen, sowie ganz neu mit sich und mit anderen in Kontakt zu kommen.

Folgende Angebote zur Gewaltfreien Kommunikation habe ich:

Advertisements