Mein Kommunikationstraining nach Marshall Rosenberg in neuem Gewand

Gemeinsam mit meiner Trainerkollegin Manuela Flemming habe ich Anfang 2017 mein Konzept für meine offenen Kommunikationstrainings „Konflikte wertschätzend lösen?!“ umgeschrieben. Diese fanden bisher jeweils Samstag und Sonntag an einem Wochenende statt. Die Erfahrung hat gezeigt, dass zwei aufeinanderfolgende Trainingstage für viele, sowohl terminlich schwer einzutakten sind, als auch keine Zeit für Erholung am Wochenende mehr lassen – bevor die meisten am Montag wieder auf Arbeit gehen. Entsprechend haben wir das Konzept wie folgt angepasst:

Das Kommunikationstraining nach Marshall Rosenberg (als Einführungsseminar in die Gewaltfreie Kommunikation) findet ab sofort in zwei Modulen statt, die aufeinander aufbauen. Beide können unabhängig voneinander gebucht werden. Da Manuela Flemming und ich unsere Konzepte aufeinander abgestimmt haben, können Sie die Module sowohl bei mir, als auch bei ihr absolvieren. Damit stehen Ihnen mehr Terminoptionen zur Verfügung und Sie können zwei Trainerinnen kennenlernen.

Im Rahmen des Moduls I bekommen Sie einen Überblick über die Gewaltfreie Kommunikation und lernen zwei der vier grundlegenden Schritte kennen:

Weiterlesen

Kommunikationstraining: Konflikte wertschätzend lösen?! am 11. & 12.03.2017

Eine Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg

Tatsache ist, wo Menschen aufeinandertreffen, entstehen natürlicherweise Auseinandersetzungen und Konflikte. Oft sind diese jedoch emotional sehr belastend und führen sowohl im privaten wie beruflichen Umfeld beispielsweise zu Frust oder Hilflosigkeit.

Wenn Sie eine der folgenden Situationen aus Ihrem Alltag kennen und diese für sich verändern wollen, lade ich Sie herzlich ein, an meinem Einführungsseminar in die Gewaltfreie Kommunikation teilzunehmen:

  • Sind Sie frustriert, weil Sie immer wieder die gleichen Diskussionen und Streitigkeiten mit Kollegen/-innen und/oder Partnern/-innen führen?
  • Sie reagieren in emotionsgeladenen Situationen nicht so, wie Sie tatsächlich gerne reagieren würden?
  • Sie können Ihrem Gegenüber nicht verständlich machen, um was es Ihnen wirklich geht? Sie wissen selbst gar nicht, was Ihnen wichtig ist?
  • Sie suchen nach neuen Wegen und Inspiration, um aus festgefahrenen Kommunikations- und Handlungsmustern auszubrechen?
  • Sie wünschen sich einen wertschätzenderen und authentischeren Umgang mit Ihren Mitmenschen?
  • Sie möchten sich selbst besser verstehen und kennen lernen?

Mit der prozessorientierten Kommunikationsmethode der Gewaltfreien Kommunikation nach Dr. Marshall B. Rosenberg möchte ich Ihnen einen Weg aufzeigen, sich selbst und andere besser zu verstehen, sowie ganz neu mit sich und mit anderen in Kontakt zu kommen.

Anliegen des Seminars ist, Ihnen ein Handwerkszeug zu vermitteln, das Sie befähigt konstruktiver mit inneren wie äußeren Konflikten umzugehen und mehr Handlungsspielraum in emotionsgeladenen Situationen zu gewinnen. Dabei ist es nicht so bedeutsam, ob Sie das Training aufgrund eines beruflichen oder privaten Bedarfs besuchen. Im Rahmen der zwei Tage lernen Sie die Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation kennen und erarbeiten sich diese anhand von eigenen selbst gewählten Beispielen.

Weiterlesen

Konflikte wertschätzend lösen?! – Kommunikationstraining am 03. & 04.12.2016

Eine Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg

Tatsache ist, wo Menschen aufeinander treffen, entstehen natürlicherweise Auseinandersetzungen und Konflikte. Oft sind diese jedoch emotional sehr belastend und führen sowohl im privaten wie beruflichen Umfeld beispielsweise zu Frust oder Hilflosigkeit.

Wenn Sie eine der folgenden Situationen aus Ihrem Alltag kennen und diese für sich verändern wollen, lade ich Sie herzlich ein, an meinem Einführungsseminar in die Gewaltfreie Kommunikation teilzunehmen:

  • Sind Sie frustriert, weil Sie immer wieder die gleichen Diskussionen und Streitigkeiten mit Kollegen/-innen und/oder Partnern/-innen führen?
  • Sie reagieren in emotionsgeladenen Situationen nicht so, wie Sie tatsächlich gerne reagieren würden?
  • Sie können Ihrem Gegenüber nicht verständlich machen, um was es Ihnen wirklich geht? Sie wissen selbst gar nicht, was Ihnen wichtig ist?
  • Sie suchen nach neuen Wegen und Inspiration, um aus festgefahrenen Kommunikations- und Handlungsmustern auszubrechen?
  • Sie wünschen sich einen wertschätzenderen und authentischeren Umgang mit Ihren Mitmenschen?
  • Sie möchten sich selbst besser verstehen und kennen lernen?

Mit der prozessorientierten Kommunikationsmethode der Gewaltfreien Kommunikation nach Dr. Marshall B. Rosenberg möchte ich Ihnen einen Weg aufzeigen, sich selbst und andere besser zu verstehen, sowie ganz neu mit sich und mit anderen in Kontakt zu kommen.

Anliegen des Seminars ist es, Ihnen ein Handwerkszeug zu vermitteln, das Sie befähigt konstruktiver mit inneren wie äußeren Konflikten umzugehen und mehr Handlungsspielraum in emotionsgeladenen Situationen zu gewinnen.

Weiterlesen

Konflikte wertschätzend lösen?! – Kommunikationstraining am 24. & 25.09.2016

Eine Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg

Tatsache ist, wo Menschen aufeinander treffen, entstehen natürlicherweise Auseinandersetzungen und Konflikte. Oft sind diese jedoch emotional sehr belastend und führen sowohl im privaten wie beruflichen Umfeld beispielsweise zu Frust oder Hilflosigkeit.

Wenn Sie eine der folgenden Situationen aus Ihrem Alltag kennen und diese für sich verändern wollen, lade ich Sie herzlich ein, an meinem Einführungsseminar in die Gewaltfreie Kommunikation teilzunehmen:

  • Sind Sie frustriert, weil Sie immer wieder die gleichen Diskussionen und Streitigkeiten mit Kollegen/-innen und/oder Partnern/-innen führen?
  • Sie reagieren in emotionsgeladenen Situationen nicht so, wie Sie tatsächlich gerne reagieren würden?
  • Sie können Ihrem Gegenüber nicht verständlich machen, um was es Ihnen wirklich geht? Sie wissen selbst gar nicht, was Ihnen wichtig ist?
  • Sie suchen nach neuen Wegen und Inspiration, um aus festgefahrenen Kommunikations- und Handlungsmustern auszubrechen?
  • Sie wünschen sich einen wertschätzenderen und authentischeren Umgang mit Ihren Mitmenschen?
  • Sie möchten sich selbst besser verstehen und kennen lernen?

Mit der prozessorientierten Kommunikationsmethode der Gewaltfreien Kommunikation nach Dr. Marshall B. Rosenberg möchte ich Ihnen einen Weg aufzeigen, sich selbst und andere besser zu verstehen, sowie ganz neu mit sich und mit anderen in Kontakt zu kommen.

Anliegen des Seminars ist es, Ihnen ein Handwerkszeug zu vermitteln, das Sie befähigt konstruktiver mit inneren wie äußeren Konflikten umzugehen und mehr Handlungsspielraum in emotionsgeladenen Situationen zu gewinnen.

Weiterlesen

Seminar im Juni 2016: Konflikte wertschätzend lösen?!

Eine Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg am 11. & 12. Juni 2016

Tatsache ist, wo Menschen aufeinander treffen, entstehen natürlicherweise Auseinandersetzungen und Konflikte. Oft sind diese jedoch emotional sehr belastend und führen sowohl im privaten wie beruflichen Umfeld beispielsweise zu Frust oder Hilflosigkeit.

Wenn Sie eine der folgenden Situationen aus Ihrem Alltag kennen und diese für sich verändern wollen, lade ich Sie herzlich ein, an meinem Einführungsseminar in die Gewaltfreie Kommunikation teilzunehmen:

  • Sind Sie frustriert, weil Sie immer wieder die gleichen Diskussionen und Streitigkeiten mit Kollegen/-innen und/oder Partnern/-innen führen?
  • Sie können Ihrem Gegenüber nicht verständlich machen, um was es Ihnen wirklich geht? Sie wissen selbst gar nicht, was Ihnen wichtig ist?
  • Sie suchen nach neuen Wegen und Inspiration, um aus festgefahrenen Kommunikations- und Handlungsmustern auszubrechen?
  • Sie wünschen sich einen wertschätzenderen und authentischeren Umgang mit Ihren Mitmenschen?
  • Sie möchten sich selbst besser verstehen und kennen lernen?

Mit der prozessorientierten Kommunikationsmethode der Gewaltfreien Kommunikation nach Dr. Marshall B. Rosenberg möchte ich Ihnen einen Weg aufzeigen, sich selbst und andere besser zu verstehen, sowie ganz neu mit sich und mit anderen in Kontakt zu kommen.

Anliegen des Seminars ist es, Ihnen ein Handwerkszeug zu vermitteln, das Sie befähigt konstruktiver mit inneren wie äußeren Konflikten umzugehen und mehr Handlungsspielraum in emotionsgeladenen Situationen zu gewinnen.

Weiterlesen

Wieder viel gelernt: Coachingausbildung bei Klaus Karstädt

Am 11. Dezember 2015 war es soweit: Der letzte Tag der Coachingausbildung bei Klaus Karstädt und Friederike Kahlau (k-training) stand an.

Die Inhalte der Ausbildung bildeten für mich die ideale Erweiterung des Wissens und der Fertigkeiten,  dich ich mir u. a. beim Business Mediation Center angeeignet habe: Die Theorie- und Methodenbox ist nun reich gefüllt und will nun ausprobiert werden.

Danke an das tolle Trainerteam und die Menschen, die mir auf diesem Weg begegnet sind und mich inspiriert haben.

2016 heißt es nun für mich: Auf in die Praxis!

 

Abschluss meiner Mediationsausbildung

Zertifikat MediationsausbildungEin Jahr spannende Theorie zu Konflikten, Systemen, Interventionstechniken und Co, heftiges Streiten in turbulenten Rollenspielen und jeden Menge wunderbarer Momente mit meinen Kollegen/-innen und Ausbildern/-innen liegen hinter mir! Und in meiner Mappe nun auch das Zertifkat meiner berufsbegleitenden Zusatzausbildung zur (Wirtschafts-)Mediatorin am Business Mediation Center in Königswinter.

Rückblick: „Mensch ärgere dich nicht“ auf dem 2. GfK-Tag Leipzig

Zum 2. GfK-Tag in Leipzig habe ich gemeinsam mit Dominique Pniok einen Workshop gegeben. Thema war Mensch ärgere dich nicht! In dem Kurzworkshop haben wir beleuchtet, was wirklich hinter den Gefühlen Wut und Ärger stecken kann. Beides sind kraftvolle Gefühle, die die meisten kennen. Manchmal kann es Spaß machen, mal ordentlich Dampf abzulassen. Oft belasten sie das menschliche Miteinander jedoch sehr und ziehen Kraft und Lebensfreude.

Im Workshop stellten wir kurz vor, wie Wut und Ärger aus Sicht der GfK entstehen und was sie uns über uns sagen (können). Anschließend probierten wir ein paar Übungen und Rollenspielen aus. Dabei gab es für den ein oder anderen/die eine oder andere die Möglichkeit selbst hinter den wahren Grund des ein oder anderen eigenen Ärgers zu kommen, als auch auszuprobieren, den Ärger von anderen aufzunehmen und aufzulösen. Ziel des Workshops war es, aufzuzeigen, wie Wut und Ärger zur eigenen Lebendigkeit beitragen können.

Bald geht’s los! Meine Ausbildung zur Mediatorin am BMC

Auch im Jahr 2014 möchte ich in Sachen Weiterbildung mit großen Schritten vorwärts gehen. Mit dem Ende meiner GfK-Jahresausbildung im November 2013 am Business Mediation Center (BMC) in Königswinter habe ich mich für eine Ausbildung zur Mediatorin entschieden. Da das BMC eine entsprechende Ausbildung anbietet, die auf der Gewaltfreien Kommunikation fußt, werde ich auch 2014 für die acht anstehenden Module wieder nach Königswinter reisen. Ende Januar geht es los und ich bin schon jetzt gespannt, auf das was da kommen mag.